Wussten Sie schon, dass es eine Begegnungsstätte in der Rudolf-Harbig-Str. 16 F gibt? Es werden viele Serviceleistungen für alle durch den Alterswohnsitz Gut Förstel angeboten. Schauen Sie doch einfach vorbei.

Wenn Ihnen die alltäglichen Dinge in Ihrer eigenen Wohnung durch zunehmende gesundheitliche Probleme nicht mehr so einfach gelingen möchten, und Ihnen Ihre Türschwellen oder auch die Sanitäreinrichtung im Bad Probleme bereiten, Sie aber gern weiterhin in Ihrer Wohnung bleiben möchten - wir beraten Sie gern. RH 6 B EG re NEU

GELDSCHEINEAlle Mieter (z. B. Alleinstehend, Ehepaar, Alleinerziehend, Rentner etc.) mit niedrigen Einkommen können Wohngeld erhalten. Wohngeld ist ein Zuschuss zu Ihren Wohnkosten. Es deckt nicht die komplette Miete ab, hilft aber, eine angemessene Wohnung bezahlen zu können.

Vielleicht gehören Sie auch dazu? Lassen Sie sich von Ihrer Wohngeldbehörde beraten! Um Wohngeld zu erhalten, müssen Sie einen Antrag in Ihrer Gemeindeverwaltung stellen. Ob und in welcher Höhe Ihnen Wohngeld zusteht, richtet sich nach dem Gesamteinkommen des Haushaltes, der Höhe der Miete und der Anzahl der im Haushalt lebenden Personen. Informationen dazu finden Sie im Internet unter AMT24 

 

In einem Mietrechtsstreit hatte ein Mieter seine Wohnung seit drei Jahren nicht mehr geheizt, weil er die Wohnung für die meiste Zeit nicht genutzt hat. Der Mieter wohnte vorwiegend bei seiner Freundin. Als der Vermieter dies im Frühjar erfuhr, mahnte er den Mieter ab.